Praktika bei der AHK USA-Süd

Die AHK USA-Süd bietet regelmäßig Praktika für Studierende und Hochschulabsolventen in verschiedenen Bereichen an. Die Studienrichtung (vor allem Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwissenschaften, Marketing, Veranstaltungsmanagement und verwandte Bereiche) ist von zweitrangiger Bedeutung, vielmehr erwarten wir ernsthaftes Interesse daran, die Beratung und Betreuung von vorrangig kleinen und mittelständischen Unternehmen im internationalen Geschäftsverkehr kennenzulernen und aktiv mitwirken zu wollen. Die Ausbildung bei der AHK USA-Süd gewährt ein erhebliches Maß an selbständiger und eigenverantwortlicher Arbeit. Jeder Praktikant wird in seinem Bereich (Dienstleistungen und Veranstaltungen) in kurz- und längerfristigen Projekten eingebunden sein und Aufgaben im allgemeinen Bereich übernehmen (z.B. allgemeine Anfragen, Adressvermittlung etc.). Das Praktikum erfolgt im Team zusammen mit dem zuständigen Projektleiter. Unmittelbarer Kundenkontakt und die Teilnahme an verschiedenen Kammerveranstaltungen sind ebenfalls Teil des Praktikums. Die Praktikanten werden in die Aufgaben und die laufenden Projekte der Auslandshandelskammer integriert, um sie so an die typischen Aufgabenstellungen einer Auslandshandelskammer heranzuführen.

Wie bewerbe ich mich:

  • Bitte schicken Sie Ihren Lebenslauf, Anschreiben und zwei Referenzen an hr(at)gaccsouth.com. In der Betreffzeile sollte die gewünschte Stelle, auf die man sich bewirbt, angeben werden, es sei denn, eine abweichende Betreffzeile ist in der Praktikumsausschreibung angegeben.

Bitte klicken sie auf einen der Menüpunkte für weitere Informationen:

Consulting Services

  • Praktikanten im Bereich Consulting bearbeiten selbstständig Anfragen deutscher Firmen zum US-Markt und erhalten so einen Einblick in die transatlantischen Wirtschaftsbeziehungen. Praktikanten werden in laufende Projekte eingebunden, wie beispielsweise die Betreuung deutscher Wirtschaftsdelegationen auf Besuchen im Sued-Osten oder die Geschäftspartnersuche in einzelnen Marktsegmenten.
  • Praktikanten übernehmen z.B. die Verantwortung für eine oder mehrere virtuelle Geschäftspräsenzen deutscher Firmen in den USA, die die AHK USA-Süd in ihren Örtlichkeiten unterhält. Weitere Projekte können z.B. Mithilfe bei der Geschäftspartnervermittlung, Marktuntersuchungen oder Messebetreuungen sein.
  • Die meisten Projekte der Kammer sind in den Bereichen Erneuerbare Energien, energieeffiziente Gebäudetechnologien, Automatisierung und Maschinenbau, Fahrzeugbau und Medizintechnik angesiedelt. Aber auch auf weiteren Technologiefeldern wie Nano, Chemikalien, Ernährungs- und Lebensmittelindustrie und Spezialbeschichtungen, Software, Elektronik und Konsumgütern arbeitet die Kammer regelmäßig mit Unternehmen zusammen.
  • Obwohl keine Erfahrungen im Technologiebereich oder Ingenieurwesen vorausgesetzt werden, verlangt das Praktikum ein hohes Maß an technischer Affinität. Praktikanten sollten ein Interesse daran haben, mehr über neue Technologien und ihre Anwendungen zu erfahren und Unternehmen dabei zu helfen, geeignete Marktstrategien zu entwickeln. Darüber hinaus sollte bereits Wissen über Vertriebsansätze und –strukturen vorhanden sein.
  • Sehr gute Englischkenntnisse sind Grundvoraussetzung für dieses Praktikum.

Vollzeit - Market Entry Services

Ort: Atlanta, GA
(bevorzugt für 12 Monate)

Vollzeit - Federal Projects

Ort: Atlanta, GA
(bevorzugt 12 Monate)

Events/Membership

  • Praktikanten im Bereich Mitgliederservice arbeiten eng mit unseren Member Service Managern zusammen. Sie sammeln wertvolle Erfahrungen im Eventmanagement, bei der Akquise neuer Mitglieder sowie bei der Vermarktung unserer Dienstleistungen im Allgemeinen.
  • Die Praktikanten werden direkt in die Vorbereitung und Durchführung der Kammerveranstaltungen eingebunden. Das Veranstaltungsspektrum reicht vom Empfang politischer Delegationen aus Deutschland, über die jährlichen AHK-Events wie z.B. die Merlin Awards Gala, Wine Dinner, Economic Forum, CEO Speaker Series, Young Executive Committee bis hin zu regelmäßigen Networking-Events für deutsche Unternehmen in den USA.
  • Bewerber sollten hervorragende organisatorische Fähigkeiten und Erfahrungen im Projektmanagement mitbringen. Ein Auge fürs Detail wird ebenso vorausgesetzt wie ein Grundverständnis von PR und Kommunikation. Frühere Erfahrungen in den Bereichen Eventmanagement, PR und Graphik Design sind daher besonders hilfreich.

Vollzeit - Career Services

Ort: Atlanta, GA
(bevorzugt für 12 Monate)

Vollzeit - Event Management

Ort: Atlanta, GA
(bevorzugt für 12 Monate)

Vollzeit - Events and Research

Ort: Charlotte, NC
(bevorzugt für 12 Monate)

Vollzeit oder Teilzeit - Marketing

Ort: Atlanta, GA
(bevorzugt für 12 Monate)

Allgemeine Informationen

Voraussetzungen:

  • Der Großteil der AHK-Arbeit findet am Computer statt. Praktikanten müssen mit der gängigen Computer-Technologie (Word, Excel, Powerpoint, Internet) vertraut sein, 
  • Kenntnisse von Access, ACT und anderen Datenbanken sind von Vorteil.
  • Mindestalter bei Praktikumsbeginn: 18 Jahre.
  • Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift sind Voraussetzung für die Aufnahme als Praktikant. Aufgrund der sowohl amerikanischen wie auch deutschsprachigen Kontakte werden beide Sprachen in der AHK USA-Sued gesprochen.
  • Für Studenten, die sich hauptsächlich wegen der englischen Sprache für ein Praktikum bewerben, ist AHK USA-Sued möglicherweise nicht der richtige Praktikumsplatz.
  • Visum: Wirtschaftspraktikanten benötigen für die Einreise in die USA ein gültiges J-1 Visum, für das eine Bearbeitungszeit von mindestens 2 Monaten einkalkuliert werden muss. 
  • Ein Praktikumsantritt ohne gültiges Visum ist nicht möglich.

Praktikumsdauer:

  • Die Mindestdauer eines Praktikums bei der Kammer beträgt 9 Monate. Interessenten mit längeren Ausbildungswünschen (bis zu 12  je nach J1 Visa Status) werden regelmäßig bevorzugt.
  • Die Regelarbeitszeit ist Montags bis Freitags von 8:00 (8:30) Uhr bis 17:30 (18:00) Uhr (je nach Team), mit einer Stunde Mittagspause. Steht ein wichtiges Projekt oder ein Event an, können sich diese Zeiten für alle Mitarbeiter und damit auch die Trainees verlängern.

Vergütung: Alle Praktika werden vergütet.

VISA: Alle Informationen rund um die VISA Beantragung finden Sie hier.

Unterkunft und Verkehr: Jeder Praktikant muss sich selbständig um eine Unterkunft sorgen, welche von der Kammer nicht finanziert wird. Die Mieten in Atlanta liegen zwischen 400 - 650 USD pro Monat für kleine Appartments oder Wohngemeinschaften, in Houston sind diese jedoch etwas hoeher. Es wird immer gerne Unterstützung von anderen Praktikanten bei der Wohnungssuche und anderen offenen Fragen angeboten. Da die öffentlichen Verkehrsmittel in Atlanta und Houston sehr bedürftig sind, wird es empfohlen sich ein Auto zuzulegen. Somit sollte ein Budget für einen eventuellen Autokauf mit eingerechnet werden.

Weitere allgemeine Informationen zu Praktika in den USA finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner

Carolin Sels-Gomille

Manager, Office Administration & Coordinator, HR

German American Chamber of Commerce of the Southern U.S., Inc.

+1 (404) 586-6837
E-Mail schreiben
Download vCard

Internship Direktlinks

Career Services:
Career Services (Atlanta)

Consulting Services:

Market Entry Services (Atlanta)
Federal Projects (Atlanta)

Events/Membership
:
Event Management (Atlanta)
Events and Research 
(Charlotte)
Marketing (Atlanta)