Standortförderungsmöglichkeiten in den USA

Beginn:
28.11.2017 | 09:00
Ende:
- 09:40
Ort:
Webinar

Wie kann ich den perfekten Standort in den USA finden und dabei Standortförderungsmittel maximieren? Ein Kurzvortrag über best practices und Standortförderungsmöglichkeiten in den USA.

Der Markteintritt in den USA bietet Unternehmen attraktive Wachstumsmöglichkeiten, allerdings ist dieser Schritt auch mit vielen Fragen verbunden. Häufig werden zunächst das rechtliche Umfeld und das Geschäftsklima, Kundenanforderungen, Logistik und andere geografische Faktoren analysiert. Eine genaue Analyse von Standortförderungsmitteln sollte jedoch gleichberechtigt durchgeführt werden, denn Nachteile oder Schwachstellen in anderen Bereichen können u. U. durch attraktive Fördermittel ausgeglichen werden.  

Michaela Schobert, Director Consulting Services AHK USA – Süd, wird die Leistungen der AHK USA Süd hinsichtlich Markteinstieg und -expansion in den Südosten der USA vorstellen. Christian Koller, Manager Location Investment Services bei EY Charlotte, NC wird verschiedene Standortförderungsmöglichkeiten auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene vorstellen sowie kulturelle Unterschiede hinsichtlich von Fördermitteln herausstellen. Im Anschluss haben Teilnehmer die Möglichkeit, Fragen zu stellen.


SPRECHER

Michaela Schobert leitet seit Juli 2014 den Bereich DEinternational bei der AHK USA-Atlanta. Sie ist für die Betreuung von Markterschließungsprojekten und die Organisation von industriespezifischen Konferenzen zuständig. Frau Schobert absolvierte ihr Studium an der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt mit dem Abschluss zur Diplom-Betriebswirtin, Schwerpunkte: Internationale Betriebswirtschaft und Unternehmensentwicklung. Im Anschluss an ihr Studium war sie von 2007 bis 2008 bei Norma Lebensmittelfilialbetrieb, Fürth als Bereichsleitung für den Raum Wertheim zuständig. Von 2008 bis 2014 leitete Michaela den Export für Maintal Konfitüren GmbH in Haßfurt.

Christian Koller ist Manager der US Location Investment Services bei EY in Charlotte. Er hat seine berufliche Tätigkeit bei EY Schweiz in Zürich in der Abteilung Wirtschaftsprüfung im Jahr 2007 begonnen. Seit August 2012 arbeite er als Revisor in Charlotte, NC, für deutschsprachige Unternehmen und deren Prüfung nach nationalem Recht oder IFRS. Im Sommer 2016 hat Herr Koller den Schritt in die US Location Investment Services von EY gemacht. In der jetzigen Funktion unterstützt Herr Koller Unternehmen, den “richtigen” Standort in den USA zu finden und entsprechende Standortförderungmittel in den USA zu optimieren.


TEILNAHME

Das Webinar findet am Dienstag, den 28.11., in der Zeit von 15:00 bis 15:40 Uhr MEZ, 9:00 bis 9:40 Uhr EST, statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung