Deutsch

Die 3 Hauptfunktionen der AHks

1. Offizielle Vertretungen der Deutschen Wirtschaft

Die AHKs sind die zentralen Akteure der deutschen Außenwirtschaftsförderung im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland. Sie unterstützen die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen und vertreten die deutschen Wirtschaftsinteressen in ihren Gastländern. Zusätzlich informieren sie über den Standort Deutschland.

2. Mitgliederorganisationen

Die AHKs sammeln die Unternehmen um sich, die in den bilateralen Wirtschaftsbeziehungen aktiv sind. Die atkive Mitgliedschaft von Konzernen und Mittelständlern macht die AHK USA zu einem starken, effektiven Netzwerk. Die Mitglieder verleihen der AHK Gewicht und Stimme, wenn sie gegenüber Politik, Wirtschaft und Verwaltung zur Förderung der bilateralen Wirtschaftsbeziehungen auftritt.

3. Partner und Dienstleister für Unternehmen

Die AHKs bieten Unternehmen aus Deutschland und aus dem Gastland unter der Servicemarke „DEinternational“ Dienstleistungen zur Unterstützung ihrer außenwirtschaftlichen Geschäftstätigkeit an. Dazu zählen Bereiche wie Markeintritt, M&A, Standortberatung, Marktanalysen, Personal und mehr. AHK Mitglieder erhalten Rabatte für Dienstleistungen, Events und Workshops.